Attraktionen

An dieser Stelle soll nur eine kleine Auswahl der Attraktionen gezeigt werden, die Sie beim Besuch auf dem Heidjerfest erwarten.

Die Bilder können dabei nur einen kurzen Eindruck von der besonderen Atmosphäre entlang der alten Dorfstraße vermitteln; einen Besuch in Eversen ersetzen sie keinesfalls.

DSCN1432_zugeschnitten_954pix.JPG

Abb. 1: Willkommen in Eversen (Foto: M. Engwer)

Die historische Örtzeflößerei

DSCN1454_959pix.JPG

Abb. 2: Das Everser Floß im Trockendock (Foto: M. Engwer)

Das Floß liegt zurzeit noch im Trockendock am Mühlenteich. Während des Heidjerfestes besteht für die Besucher dann wieder die Möglichkeit, bei einer Fahrt über den Mühlenteich das Gefühl der vergangenen Örtzeflößerei nachzuempfinden. Dabei kommt der Spaß nicht zu kurz, wenn die Flößer, die mit den langen „Staken“ – plattdeutsch für die Flößerstangen –  für Vortrieb sorgen, die eine oder andere Anekdote erzählen. Zum Beispiel vom Sülzer Pastor Bein, der das Floß mit Rettungsring bestieg.

DSCN1562.JPG

Abb. 3: Das Everser Floß bringt den Pastor zum Heidjerfest-Gottesdienst (Foto: J. Engwer)

Die Kinderfahrschule

Erstmalig in 2015 wird die Kinderfahrschule beim Heidjerfest Eversen Station machen. Mit zum großen Teil historischen Mini-Autoscootern, die älter sind als so manche Kinder, die mit ihnen fahren können, passt die Kinderfahrschule sehr gut ins Konzept des Heidjerfestes. So ist auch an die jüngsten Besucher gedacht.

kinderfahrschule.jpg

Abb. 4: Die Kinderfahrschule sorgt für Spaß bei den Jüngsten (Foto: http://kinderfahrschule.jimdo.com/)

Die Handwerker

Wir freuen uns, die „Dienstagsclowns aus Hannover“ auch zum ersten Mal auf dem Heidjerfest zu unseren Attraktionen zählen zu dürfen. Wir sind gespannt, wie diese Gruppe die Dorfstraße unsicher macht und sie mit viel Leben bereichert.

auf-geht-es-zur-baustelle.jpg

Abb. 5: Die „Handwerker“ werden die Dorfstraße beleben (Foto: http://dienstagsclowns.jimdo.com/bei-den-handwerkern/)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.